Weltliche Konzerte im Frühjahr 2014

Mit dem Programm "Nordlichter" wurde das begeisterte Publikum in raue, schwermütige Gefilde entführt und genoß reif ausgearbeiteten Chorklang vom Feinsten.

Es erklangen unter der Leitung von Thomas Baur und Maddalena Ernst weltliche romantische und zeitgenössische A capella - Werke von Komponisten aus dem hohen Norden wie Jaakko Mäntyjärvi, Nils Gade, Jan Sandström und anderen.

 

Aus den spätromantischen Lyrikvertonungen Nils Gades und David Wikanders sprechen skandinavische Melancholie und Innigkeit, während im finnischen „Yoik“, einer Art folkloristischem Chorgesang, herbe Klanglichkeit dominiert. Langjährige JKO-Zuhörer durften sich auf die Fortsetzung der Mäntyjärvischen Shakespeare-Vertonungen „More Shakespeare-Songs“ freuen. Wiederum setzte der finnische Komponist Sonette und Auszüge aus Dramen des großen Dichters gekonnt in Musik um.

Auftritte:

Freitag, 10.01.2014, Lauchheim, Schloss Kapfenburg

Samstag, 11.01.2014, Niederstotzingen, Stadthalle

Sonntag, 12.01.2014, Schwäbisch Gmünd, Forum Schönblick