Stimmbildner

 

Künstlerischer Lebenslauf Beate Hofmann-Mundl

Die Mezzo-Sopranistin nahm ihr Studium (Gesang und Musikpädagogik) im Jahr 1997 an der Musikhochschule Trossingen bei Prof. Monika Moldenhauer auf. Nach einem Studienaufenthalt an der Universität für Musik Wien bei Prof. Ralf Döring schloss sie dieses Studium im Jahr 2002 mit Auszeichnung ab.

Weitere Studien führten sie an die Musikhochschule Stuttgart zu Prof. Dunja Vejzovi´c, die sie 2004 mit dem Konzertexamen beendete. Meisterkurse bei Hans Sotin und Krisztina Laki ergänzen ihre Ausbildung.
Sie konzertierte bei Musiktheaterproduktionen als auch bei Aufführungen von Oratorien und Liederabenden.

Beate Hofmann-Mundl ist auch als Musikpädagogin sehr erfahren und unterrichtet Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Nach ihrer Tätigkeit als Stimmbildnerin beim Mädchenchor „Ulmer Spatzen“ nahm sie Lehrtätigkeiten für Gesang und Chorleitung an den Musikschulen Kirchheim unter Teck und Winnenden auf.

 

 

 

Künstlerischer Lebenslauf Matthias Müller

(Geboren 1958 in Heidelberg, verheiratet, eine Tochter)
• Studium der Mathematik mit Diplomabschluss an der Universität Stuttgart.
• Gesangsstudium mit Abschluss Diplomgesangslehrer an der Musikhochschule Stuttgart.
• Sechs Semester Operchorschule unter der Leitung von Prof. Klaus Nagora und Prof. Ullrich
Eistert.
• Aufbaustudium Liedklasse bei Prof. Konrad Richter.
• Meisterkurse bei Prof. Hans Hotter, Prof. Kurt Moll, Prof. Walter Berry, Prof. Kurt Widmer.
• Zwei Jahre Lehrauftrag an der pädagogischen Hochschule Ludwigsburg im Fach Gesang.
• Vier Jahre Lehrauftrag an der Hochschule für Kirchenmusik Esslingen im Fach Gesang.
• Seit 1991 Lehrer an der Berufsfachschule für Musik in Krumbach (Schwaben) in den
Fächern Gesang, Stimmbildung, Unterrichtspraxis Gesang.
• Seit 1998 Stimmbildung bei den Stuttgarter Hymnus-Choknaben.
• Veröffentlichungen zu Themen der Gesangspädagogik.
• Mitwirkung als Solist und Chorsänger in verschieden Opernprojekten.
• Konzerte als Bassist im Lied- und Konzertfach.
• Seit 1998 intensive Beschäftigung mit der Möglichkeit der computergestützten
Stimmanalyse.
• Vorträge und Workshops zu diesem Thema u. a. bei den Internationalen Stuttgarter Stimmtagen.